Neue Angebote: Montag 14.30-15.30: Damen Fitness 60+/-, Montag 18.00-19.00: Damen Fitness 40+/-, Montag 20.00-21.30: Prellball, Dienstag 8:00-8.45: Reha-Sport, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 15.00-16.00: Kinderturnen 3-6 Jahre, Dienstag 16.00-17.00: Eltern-Kind-Turnen, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis Mittwoch 15.00-16.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Mittwoch 16.00-17.00: Leichtathletik, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Mittwoch 20.00-21.00: Zumba, Donnerstag 9.00-10.00: Rückenfit, Donnerstag 10:00-10.45: Reha-Sport, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 15.30-16.30: Fitte Kids 5-7 Jahre, Freitag 16.30–17.30: Trivital, Freitag 17:30-20.00: Federball scharf, Freitag 20:00-22.00: Tischtennis Erwachsene  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
News
Kräftemessen der Westerweyher und Ebstorfer Jugendbasketballer
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Montag, 3. November 2008
Am letzten Sonntag fand das Basketballspiel SC Kirch- u. Westerweyhe U 16 a.K. gegen die U 16 II Mannschaft vom TuS Ebstorf in der Grundschulsporthalle Westerweyhe statt. In einem kampfbetonten Spiel konnte sich zunächst keine Mannschaft nach Punkten absetzen. Zur Halbzeit stand es 26:26.
Dieses setzte sich im weiteren Spielverlauf fort. Insbesondere die vielen vergebenen Punkte der SCK Spieler machten es unmöglich sich von den hartnäckigen Ebstorfer Verfolgern abzusetzen und so stand es auch nach dem dritten Viertel 44:44.
Erst das letzte Viertel konnte die Mannschaft vom SCK mit 30:18 Punkten deutlich für sich entscheiden. Das Endergebnis lautete dann schließlich 76:62 für den SCK.
In der letzten Spielminute war die Mannschaft vom SCK nur noch mit vier Spielern auf dem Feld, da insgesamt drei Spieler die Foulgrenze (fünf Fouls) erreicht hatten.
Beide Mannschaften zeigten bis zum Schlusspfiff, welches Potential in ihnen steckt und man darf auf den weiteren Saisonverlauf gespannt sein. Für den SCK waren Eichel (21), Eggermann F. (19), Wenzlau (11) und Eggermann L. (11) zweistellig erfolgreich.

gesamten Artikel anzeigen …
 
SCK Basketballer beenden das Wochenende mit zwei Niederlagen
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Montag, 6. Oktober 2008

Trotz gewisser Schwierigkeiten mit der engen Manndeckung der SGO Bremen startete das Spiel der Damen ausgeglichen (7. Min. 8:8). Gegen die Ganzfeld-Manndeckung, die die Bremerinnen zum Ende des ersten Viertels begannen, fanden die Westerweyher Damen jedoch nicht das rechte Mittel und gerietenSCK-Herren bei der 87:27 Niederlage im Lokalderby gegen den MTV Bad Bevensen nach der Pause in einen 38:13-Rückstand. Es gelang den SCK-lerinnen in dieser Phase kaum, den Ball innerhalb der erlaubten acht Sekunden über die Mittellinie zu bringen. Zum Ende hin setzte Westerweyhe noch einmal ganz auf die junge Garde, und das mit Erfolg: Gegen die inzwischen stark foulbelasteten Bremerinnen brachten sie den Ball jetzt meist sicher nach vorn, und Cathrin Bielke, Henrieke Drengemann und Gesche Weiss konnten ihren Größenvorteil unter dem gegnerischen Korb gut ausnutzen, so dass das letzte Viertel mit 10:20 deutlich für den SCK ausging. Leider reichte diese Aufholjagd nicht mehr um die letztendlich doch deutliche 39:68 Niederlage abzuwenden. Apropos Foulbelastung: Der SCK hatte 7 Fouls, die SGO durch ihre aggressive und gleichzeitig technisch eher schwache Defense 26 (!). Allerdings haben es die SCKlerinnen weder verstanden, durch gezielte Durchbrüche den einen oder anderen Platzverweis zu erzwingen, noch mehr als drei der 22 Freiwürfe zu verwandeln.

Die Punkte für den SCK erzielten: Körding 13,Bielke 10, Drengemann 6, Weiss 4,Achilles 3,Markwitz 3

 

gesamten Artikel anzeigen …
 
SCK Herren und U 18 siegreich
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Dienstag, 30. September 2008
Am vergangenen Samstag gelang es der Basketball Herrenmannschaft des SCK mit 69img_1463.jpg:50 einen klaren Erfolg gegen den SV Hambühren zu verbuchen. Ein von Beginn an körperlich hart und schnell geführtes Spiel beider Mannschaften war zu Beginn von vielen Fehlversuchen auf beiden Seiten geprägt. Erst in der dritten Minute vielen die ersten Punkte für die Hambührener durch erfolgreiche Distanzwürfe. Dank der guten Abwehrleistung des SCK und der guten Reboundarbeit gelang es aber sich über eine knappe 12:10 Führung zur Halbzeit mit 30:23 etwas Luft zu verschaffen. Dank des Erfolges unter den Brettern von Sebastian Grafe und Thomas Körding und den beherzten Aktionen von Lorenz Schulz gelang es die Führung über 48:36 zum Endstand von 69:50 auszubauen. Für den SCK punkteten: Grafe 22, Körding 18, Schulz 11, Eichel 6, Clemen und Busch 4, sowie Westergaard und Messerschmidt 2.

Gegen die Gäste vom TuS Celle hatten die Damen vom SC Kirch- und Westerweyhe, ebenfalls am vergangenen Samstag einen sehr guten Start. Bei einem Stand von 12:3 nach dem ersten Viertel sah es zunächst nach deutlicher Überlegenheit des SCK aus. Das zweite Viertel verschliefen die img_1453.jpgWesterweyherinnen dann aber komplett, so dass es mit einem Rückstand von 14:17 in die Halbzeit ging. Nach der Pause gelang die Verteidigung gegen die stärkste Spielerin aus Celle, Imke Freitag, wesentlich besser, und auch im Angriff klappte es wieder. Nach wechselnder Führung spielten die Cellerinnen im letzten Viertel einen 40:34-Vorsprung heraus. Die Gastgeberinnen stellten daraufhin trotz konditioneller Schwächen auf eine aggressivere Verteidigung um und konnten in der neunten Minute noch einmal auf 38:40 herankommen. Am Schluss wurde doch noch ein 38:42 draus, aber die Damen des SCK haben gezeigt, dass sie als Neulinge in der Liga mithalten können. Erfolgreich für den SCK waren: Körding 20, Lotz 6, Bielke 4.

für U18, U16 und U12 bitte WEITER klicken
gesamten Artikel anzeigen …
 
SCK U 18 startet souverän in die neue Basketballsaison
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Dienstag, 23. September 2008

Die U 18 des SCK gewann souverän ihr Auftaktspiel gegen die BSG Südheide mit 69:39. Von Beginn an führte der SCK und konnte einige neue Spielvarianten ausprobieren. Während man im ersten Viertel insbesondere über die Innenspieler Tobit Hanke und Lorenz Schulz den Erfolg im Angriff fand und auf 18:2 davon zog, stand im zweiten Viertel mehr der Versuch über Distanzwürfe zum Erfolg zu kommen auf dem Programm. Hier entpuppte sich aber die eklatante Wurfschwäche der SCK Jungs als nicht sehr erfolg verheißend. In den verbleibenden zwei Vierteln wurde versucht eine Ganzfeldpressdeckung zu Spielen und auch hier machte sich die sehr knappe Saisonvorbereitung mangels Trainingsmöglichkeiten bemerkbar. Immer wieder kam es zu Abstimmungsfehlern, die Punkte des Gegners ermöglichten. Dennoch konnte ein ungefährdeter Sieg mit nach Hause genommen werden und man darf gespannt sein, wie sich die U18 am kommenden Sonntag gegen den TuS Celle, der in dieser Saison außer Konkurrenz startet, in eigener Halle schlagen wird. Die meisten Punkte für den SCK erzielten Lorenz Schulz 24, Tobit Hanke 23 und Sören Zinn 11.


Durch einen weiteren krankheitsbedingten Ausfall in letzter Minute konnte die frischgebackene Damenmannschaft des SCK nur mit fünf Spielerinnen den weiten Weg nach Bremerhaven antreten. Der Ballvortrag gegen die Pressverteidigung der BSG Bremerhaven gelang phasenweise besser als erwartet, insbesondere durch Stefanie Lotz, die auch unter starkem Druck keine Nerven zeigte. Dennoch mussten die Gäste hier viel Kraft investieren, die dann in der Verteidigung fehlte. Trotz des mehr als deutlichen Endergebnisses von 102:27 des größtenteils sehr fairen Spiels ist die Stimmung bei den Westerweyherinnen prima, und alle freuen sich auf das Spiel am kommenden Samstag ebenfalls gegen TuS Celle in eigener Halle.
gesamten Artikel anzeigen …
 
SCK startet mit 6 Mannschaften in die kommende Basketballsaison
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Dienstag, 16. September 2008
Die stätig wachsende Basketballgemeinde Kirch- und Westerweyhe geht mit 6 Mannschaften in die Saison 2008/2009. Für 3 der 6 Mannschaften des SCK beginnt am kommenden Wochenende die neue Saison. Die Herrenmannschaft, die ja im vergangenen ja ihre erste Saison bestritt, hat zur neuen Saison einige Zugänge aus dem eigenen Jugendbereich erhalten und sieht mit Spannung dem Saisonauftakt am kommenden Samstag in Munster in der neuen Bezirksklasse entgegen. Coach Michael Wenzlau erwartet trotz der sehr kurzen Saisonvorbereitung deutlich bessere Leistungen als in der vergangenen Saison und einen Platz im Mittelfeld der Bezirksklasse. Neu starten wird am kommenden Samstag auch die neu formierte Damenmannschaft, die von Thomas Körding gecoacht wird, in Bremerhaven. In der vergangenen Saison startete noch eine Mixed-Mannschaft, aber Aufgrund des Zuwachses an Damen wird der SCK in der kommenden Saison in der Bezirksliga sein Debüt absolvieren. Da einige erfahrenere Spielerinnen sich zurzeit im Ausland befindet (Austauschschülerinnen) darf der Saisonverlauf mit Spannung erwartet werden. Die aus der erfolgreichen U16 des vergangenen Jahres entstandene U18 sollte Aufgrund ihrer Erfahrung und ihres spielerischen Potentiales in der kommenden Saison nach Ansicht von Coach Michael Wenzlau in der vorderen Tabellenhälfte mitspielen. Die Mannschaft fiebert ihrer Auftaktbegegnung gegen die BG Südheide in Bergen am Samstag entgegen. Im Jugendbasketball tritt der SCK weiterhin mit einer U 16 Mannschaft und jeweils einer Mini (U12) und Micro (U10) Mannschaft zum Kräftemessen im Bezirk Lüneburg an.

Wer Interesse hat bei den SCK Basketballern einmal reinzuschnuppern kann sich bei Michael Wenzlau, Telefon: 0163-8804411 oder auf der neuen SCK Internetseite unter www.sck1920.de informieren.

 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 355 - 359 von 359