Neue Angebote: Montag 14.30-15.30: Damen Fitness 60+/-, Montag 18.00-19.00: Damen Fitness 40+/-, Montag 20.00-21.30: Prellball, Dienstag 8:00-8.45: Reha-Sport, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 15.00-16.00: Kinderturnen 3-6 Jahre, Dienstag 16.00-17.00: Eltern-Kind-Turnen, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis Mittwoch 15.00-16.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Mittwoch 16.00-17.00: Leichtathletik, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Mittwoch 20.00-21.00: Zumba, Donnerstag 9.00-10.00: Rückenfit, Donnerstag 10:00-10.45: Reha-Sport, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 15.30-16.30: Fitte Kids 5-7 Jahre, Freitag 16.30–17.30: Trivital, Freitag 17:30-20.00: Federball scharf, Freitag 20:00-22.00: Tischtennis Erwachsene  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
News
Vier Spiele, vier Siege … und fast immer musste bis zum Ende gezittert werden
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 25. Oktober 2016


Bezirksliga U17-Mädchen
Uelzen Baskets : VfL Stade 46:40
Das junge Team besteht zum Teil aus erfahrenen Spielerinnen und Anfängerinnen. Glücklicherweise gelang es den Leistungsträgern die neuen Spielerinnen zu integrieren, so dass ein gutes Zusammenspiel zustande kam. Die Nervosität am Anfang bekam man leicht in den Griff und zur Halbzeit konnte eine 24 zu 18 Führung auf das Konto der Uelzen Baskets verbucht werden. Dann wurde es nochmal spannend, da die Mädels des VfL Stade ins Spiel kamen und zahlreiche Angriffe erfolgreich für sich verbuchen konnten. Den Uelzener Mädels ging derweil ein bisschen die Luft aus. Nach dem dritten Viertel war das Spiel fast ausgeglichen. Erst in den letzten zwei Minuten hatten die Uelzen Baskets die ausreichenden Nerven und brachten die 6 Punkteführung nach Hause.
Es spielten: Tale Lübbering (14), Teresa Hebestreit (13), Mona Körding (10), Lena Engling (6), Rebekka Lotz (3), Liv Brauer, Malena Kathmann, Florentina Lühr, Cindy Tran

Bezirksliga U14-Jungen
Uelzen Baskets : TSV Buxtehude-Altkloster 88:27
Die Gäste gingen sehr entschlossen in die Partie und nutzen die Findungsphase der Uelzener zur schnellen 0:4 Führung. Dann setzte das Team von Paul Wenzlau aber immer besser die Vorgaben um und spielte schnell und aggressiv. Die Führung konnte kontinuierlich über 24:9, 49:11, 69:19 zum 88:27 Sieg ausgebaut werden. Alle Spieler konnten erfolgreich Punkten, alle haben immer besser in der Verteidigung zusammen gespielt, hier entsteht gerade ein sehr talentiertes Team! 
Für die Baskets spielten Sercan Hoppe (25), Fabian Lühr (18), Jakob Krauß (12), Niklas Brucker (10), Jan-Luca Schellin (9), Ben Brauer (4), Daniel Hess (4), Bennet Kathmann (4), Maxi Steffan (2)
 
Bezirksliga U12
TVV Neu Wulmstorf : Uelzen Baskets I (Jungen) 46:50
Mit der Rekordzahl von 9 Spielern sollte der Erfolg des letzten Spiels wiederholt werden. Nachdem die stark aufspielenden Neu Wulmstorfer schnell in Führung gingen, konnte durch eine gute Mannschaftsleistung der Baskets doch noch der knappe aber verdiente Sieg erreicht werden.

Uelzen Baskets II (Mädchen) : TuS Hohnstorf 41:35
Neun Mädchen der Baskets mussten alles aufbieten um die Hohnstorfer Jungs in Schach zu halten. Anfangs war die Nervosität wieder einmal zu groß und Hohnstorf führte mit 17:9. Als dann endlich die Korbleger von Dana Brauer fielen, Johanna Ruhoff sich die Rebounds angelte und Emma Kowalk sich die Bälle schnappte holten sie und der Rest des Teams Punkt um Punkt auf. Erst kurz vor Schluss wurde der Erfolg, auch durch die abgezockten Freiwürfe von Ennie Behnke, besiegelt.
Es spielten: Pia Sommerfeld, Elina Helwich, Emma Kowalk, Ennie Behnke, Sarah Grothe, Dana Brauer, Rita Schamrow, Lena Paul, Johanna Ruhoff
 
Durchaus erfreuliches Spielwochenende
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 27. September 2016
u14_uelzen_baskets.jpg
gesamten Artikel anzeigen …
 
Spielberichte vom Wochenende
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 20. September 2016

Herren – Bezirkspokal 2. Runde
Uelzen Baskets : VfL Stade II 43:65
Am späten Sonntagnachmittag trafen das Herren Team der Uelzen Baskets auf die 2. Mannschaft des VfL Stade für das Spiel um den Einzug ins Final Four.
Wie bereits im ersten Pokalspiel traten die Uelzer mit einem Team aus aktuellen und ehemaligen Spielern an. Man merkte es den Baskets auch schnell an, dass dieses Team nicht eingespielt war. Die Defense stand zwar recht gut, aber im Angriff agierten die Spieler von Coach Axel Eichel zu ungeduldig. Die Gäste aus Stade hingegen spielten Ihre ganze Routine aus. Insbesondere die sehr sicheren Distanzwürfe sorgten für einen 22:12 Vorsprung nach dem ersten Viertel. Kämpferisch hielten die Baskets dagegen, doch Stade hatte immer eine Antwort parat. Sie dominierten die Rebounds und spielten Ihre Angriffe ruhiger und cleverer aus. Den Baskets fehlte das glückliche Händchen beim Abschluss. Zu viele vergebene Wurfversuche oder Korbleger sorgten dafür, dass Stade nie ernsthaft in Gefahr kam. Am Ende stand ein verdienter 43:65 Erfolg für die Gäste auf dem Spielberichtsbogen.
Es spielten: Stefan Ruschmeyer, Paul Wenzlau, Carsten Behnke, Torben Püffel, Manuel Kisner, Birger Dreyer, Lorenz Schulz, Lukas und Moritz Markefke

 

 
Bezirksliga U17 Mädchen 
Bremer BV „Brinkum“ : Uelzen Baskets 32:50
Mit nur sechs Spielerinnen, davon drei mit kaum Spielerfahrung, reisten die U17-Mädchen der Uelzen Baskets mit Coach Swantje Körding am Sonntag nach Bremen-Brinkum. Unter den zwölf Gegnerinnen waren allerdings auch viele Anfängerinnen und auch jüngere Mädchen. Das erkannten nach kurzer Zeit auch die Mädels aus Uelzen und nutzten die Lücken in der gegnerischen Verteidigung für den direkten Zug zum Korb. Dabei waren alle sechs sehr aktiv, auch die Neulinge konnten viel zur Mannschaftsleistung beitragen. Viele Schrittfehler auf Bremer Seite verhalfen unserem Team zusätzlich zu mehr Ballbesitz, und so stand es zur Halbzeit 10:29. 
Nach der Pause gelang es den Bremerinnen dann aber, in der Defense kompakter zu stehen und mit den größeren Spielerinnen den Weg zum Korb dichtzumachen. Ein schwacher Uelzener Defensivrebound schenkte Bremen zudem viele Wurfversuche, und so kamen die Gastgeberinnen auf 28:35 heran. Im letzten Viertel brach der Widerstand auf Bremer Seite nach einigen Steals von Tale Lübbering und Teresa Hebestreit komplett ein, und die Baskets siegten verdient mit 32:50. Eine tolle Mannschaftsleistung in freundschaftlicher Atmosphäre, alle Beteiligten freuen sich schon auf das Rückspiel!
Es spielten: Teresa Hebestreit 17 Punkte, Mona Körding 13, Tale Lübbering 10, Liv Brauer 4, Rebekka Lotz 4, Florentina Lühr 2

 

 

gesamten Artikel anzeigen …
 
Spielberichte zum ersten Saisonwochenende
Geschrieben von Camilla Burda
  
Sonntag, 18. September 2016

Nach den erfolgten Pokalspielen in der Jugend, die mit vielen Erkenntnissen beendet wurden, startet am Samstag die reguläre Saison:

 

Bezirksliga Süd mU16
SV Hambühren – Uelzen Baskets (Sa. 17.09.2016 15:00)
Den Start macht die U16 mit einem Auswärtsspiel in Hambühren. Das neu gemeldete Team unter dem Coach Michael Wenzlau ist gespannt auf den Gegner. Es steht alles offen, daher kommt es auf das gute Zusammenspiel an.

 

Bezirksliga Ost U12mix
Uelzen Baskets II – BG ´89 Rotenburg/Scheeßel I (So. 18.09.2016 14:00)
Das erste Heimspiel absolvieren die U13 Mädchen. Das gut aufgelegte und hoch motivierte Team um Thomas Körding trifft auf einen gut ausgebildeten Gegner und wird zeigen, ob ein reines Mädchenteam mit Fleiß und Ehrgeiz überzeugen kann.

 

BBL Pokal Herren 2017
Uelzen Baskets – VfL Stade II (So. 18.09.2016 18:00)
Die Herren der Baskets sind durch den Sieg gegen Buxtehude eine Runde weitergekommen und treffen nun auf den Gegner aus Stade. Diese Mannschaft spielt 2 Ligen höher in der Oberliga und setzt sich teilweise aus Nachwuchsspielern für die 1. Regionalliga zusammen. Das wird eine harte Aufgabe - jedoch ist mit einer vollen Bank der Baskets und einem nicht vollen Kader aus Stade auch eine Überraschung drin.

 

Das erste Spiel der U12 I um 12:00 Uhr fällt aufgrund des Rückzugs der BG ´89 Rotenburg/Scheeßel II leider aus.

 

Let´s go Uelzen Baskets!

 
Kampfrichterschulung
Geschrieben von Camilla Burda
  
Freitag, 2. September 2016
Die Uelzen Baskets organisieren kommenden Sonntag eine Kampfrichterschulung in der LEG-Halle.
Damit möchten wir allen die Möglichkeit geben ihre Kenntnisse aufzufrischen oder neu kennenzulernen. An dem Tag erklären und lernen wir alles über den Anschreiber + Assistent, den Zeitnehmer und die 24 sec Anlage. Hinzu kommt die Handhabung mit unserer neuen Software für die Anzeige.
Es sind alle eingeladen und sehr gewünscht, damit unsere Heimspiele noch reibungsloser ablaufen und jedes Team Kampfgerichte stellen kann. Ob Spieler, Trainer, Schiedsrichter, Elternteil oder Oma, Opa und Geschwister - einfach vorbei kommen, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Bitte gebt aber eurem Coach bescheid, da dieser etwas für die Kuchentafel sammelt.
Beginn ist um 14 Uhr. Nach dem Aufbauen und dem theoretischen Teil findet um 18 Uhr das Herrenpokalspiel statt, wobei in jedem Viertel ein neues Kampfgericht gewählt wird. Und keine Angst - es ist immer jemand dabei, der hinter euch steht :-)
Nach dem Spiel gibt es noch eine kurze Nachbesprechung und einen Stempel für eure Stempelkarte!
 
Spenden-Spaß-Olympiade beim TV Uelzen
Geschrieben von Camilla Burda
  
Donnerstag, 4. August 2016
Die Uelzen Baskets machen bei der Spenden-Spaß-Olympiade des TVU am 14.08.2016 von 10:00 bis 15:00 Uhr mit einer eigenen Station mit!
Ab heute könnt ihr euch bei euren Coaches informieren und anmelden - ob als Teilnehmer, Helfer und/oder mit einer Kuchenspende!
Die Anmeldung erfolgt dann gesammelt durch die Uelzen Baskets.
Also anschauen, Terminkalender checken und dem Coach bescheid geben. Gerne könnt ihr auch Eltern, Geschwister und Freunde mitbringen.
Wir und der TVU freuen uns auf euch :-)
Weitere Infos unter: http://www.tvuelzen.de/Aktuelles.html

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 49 - 54 von 359