Neue Angebote: Montag 18.00-19.00 Damen Fitness 40+/-, Dienstag 9.00-10.00 Pilates, Dienstag 15.00-15.45 Fitte Kids 5-7 Jahre, Dienstag 17.00-22.00 Tischtennis, Mittwoch 18.30-20.00 Ausgleichsgymnastik, Donnerstag 18.30–19.30 Taijichuan Kursform, Donnerstag 19.30–20.30 gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 18.00–19.00 Trivial   Termine: 10.03.2017 JSG Uelzen Kirchw. U9 - Tus Ebstorf U9 (Fußball - F Junioren U9) • 10.03.2017 SV Eddelsdorf U8 - JSG Uelzen Kirchw. U8 (Fußball - F Junioren U8) • 10.03.2017 TSV Wriedel U11 - JSG Uelzen Kirchw. U11 (Fußball - E Junioren U11 I) • 11.03.2017 TSV Bienenbüttel U10 - JSG Uelzen Kirchw. U10 (Fußball - E Junioren U10) • 11.03.2017 JSG Uelzen Kirchw./Oldenst. U17 - JSG Holdenstedt/Su/Bö U17 (Fußball - B Junioren U16 I)  » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Basketball

logo_farben_cmyk.jpg

...und hier geht es zu unserer facebook-Seite: www.facebook.com/UelzenBaskets

Kontakt zu den Uelzen Baskets:

Geschäftsstelle bei Thomas Körding, Festplatzweg 11, 29525 Uelzen-Westerweyhe

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Telefon: 0581 20 85 4 86, Mobil: 0176 465 87 323

IBAN: DE63 2585 0110 0230 1613 09, BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21UEL



Wenn Ihr den monatlichen Newsletter der Uelzen Baskets erhalten möchtet, könnt Ihr Euch dazu hier anmelden:
E-Mail*
Vorname
Nachname
 

2016-08-07_abonniereningmail.png

U10

https://calendar.google.com/calendar/ical/da0huv6c1vqu0a1l2kc6p36bf8%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U11

https://calendar.google.com/calendar/ical/asg4ng2amvpvjhd1ss3iud4q8k%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U12

https://calendar.google.com/calendar/ical/9afn0omgpp7eovikqf59l13s3k%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U13 = U12II

https://calendar.google.com/calendar/ical/d550n01tnsee7t9ktr5jjrdbtc%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U14

https://calendar.google.com/calendar/ical/lqrbeskhtkq2dod2palq31uuj8%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U15

https://calendar.google.com/calendar/ical/kogoktb3ehpsgjc9tbtsq2lst4%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U16

https://calendar.google.com/calendar/ical/ktlv9ir5nh0pni4s9i9aieo5ns%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U17

https://calendar.google.com/calendar/ical/omk5rnmevrcnievj1v3868j7i4%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

U18

https://calendar.google.com/calendar/ical/3migj4b9q4nek3tqqq3m864sgk%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Damen

https://calendar.google.com/calendar/ical/hsqdqdltffcg9ukfpvdf5daaos%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Herren

https://calendar.google.com/calendar/ical/12s8r2620bnq295rkbqmc4vog8%40group.calendar.google.com/public/basic.ics


 

Termine

Es sind keine aktuellen Termine eingetragen.

Aktuelle Neuigkeiten

U14 spielt souverän in der Leistungsrunde
Geschrieben von Thomas Körding
Montag, 16. Januar 2017

Bezirksliga U17
VfL Stade : Uelzen Baskets 53:34
Im ersten Spiel des Jahres 2017 wollte die U17 der Uelzen Baskets an der guten Leistung vom letzten Jahr anschließen, doch leider gelang dies nicht optimal. Mit acht Spielerinnen reiste Coach Marie Naß am Sonntag nach Stade. Nach anfänglichem Abtasten beider Teams, nahm Stade das Ruder in die Hand und führte zur Halbzeit knapp mit 3 Punkten. Jeder Fehlpass der Uelzenerinnen wurde genutzt und sofort in Zählbares umgewandelt. Hinzu kam ein völliger Blackout für die ersten 7 min des dritten Viertels, welches direkt zu einem 12 zu 0 Lauf führte. Danach gelang es den Mädels nicht wieder zurück ins Spiel zu finden und so landeten auch viele Rebounds beim Gegner. Hervorzuheben ist Teresa Hebestreit, welche als Aufbauspielerin Verantwortung übernehmen musste und diese Position sehr gut meisterte.
Es spielten: Tale Lübbering (20), Teresa Hebestreit (8), Florentina Lühr (4), Mona Körding (1), Rebecca Lotz (1), Liv Brauer, Malena Kathmann, Cindy Tran

 

 
Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Eisbären Bremerhaven I 76:54
Standortbestimmung geglückt - Am Sonntag empfing die U14 Mannschaft der Uelzen Baskets ihren ersten Gegner, die Jungs aus Bremerhaven, in der Bezirksoberliga. Das erste Spiel der Qualifikationsrunde stand nun an und man war gespannt wie die neuen Gegner, die Gewinner der anderen Staffeln, wohl sind.
Die vermeintliche alters- und größentechnische Überlegenheit des Gegners wollte man von Beginn an durch aggressive Defense und clevere, schnelle Offense wett machen. Und so begann auch das erste Viertel. Es dauerte nicht lange bis das Punktekonto der Uelzen Baskets eröffnet wurde und der ein oder andere Steal durch Fastbreaks in Zählbares umgemünzt wurde. Man kam im Gegensatz zu den Gästen schnell ins Spiel, traf Würfe von außen und war generell deutlich wacher auf dem Feld. Im zweiten Viertel kamen dann auch die Jungs aus Bremerhaven ins Rollen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, welches die Uelzen Baskets zur Halbzeit mit 39:28 für sich gewinnen konnten. 
Nach kurzer Kabinenansprache galt es nun letzte Defizite in der Defense auszumerzen und noch einmal eine Schippe drauf zu legen. Gut ausgeruht starteten die Baskets in die zweite Hälfte und knüpften bei der guten Leistung der ersten an. Der Topscorer der Bremerhavener wurde nun deutlich konsequenter verteidigt und das Spiel wurde von den Baskets nicht mehr aus den Händen gegeben. Am Ende stand ein 76:54 zu Buche und die stärkste Mannschaftsleistung dieser Saison zu Buche. Jeder opferte sich für den anderen auf und kämpfte um jeden Ball. Die Mannschaft scheint sich gefunden zu haben und man darf gespannt sein, wie sich der Rest der Saison gestalten wird.
Es spielten: Sercan Hoppe (48), Jan-Luca Schellin (11), Fabian Lühr (9), Niklas Brucker (7), Matthis Röpke (1), Ben Brauer, Daniel Hess, Bennet Kathmann, Maxi Steffan, Moritz Sturmfels

 

 
Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets I : Basketball Lesum Vegesack I 39:54
Auch die U12 hatte Premiere in der Qualifikationsrunde zu den Landesbestenspielen. Lange hielten sie bei den traditionell starken Lesumern mit und konnten nahezu jedes Viertel ausgeglichen gestalten. Lediglich das zweite nutzte der stärkste Lesumer für einen Lauf und den Abstand, der bis zum Ende hielt. Eine starke Leistung, die Interims-Coach Stefan Sturmfels aus den Jungs herauskitzelte.


Rückrunde startet am Sonntag
Geschrieben von Thomas Körding
Donnerstag, 12. Januar 2017

Bezirksliga U17
VfL Stade : Uelzen Baskets (So. 13:30 Uhr)
Die Mädchen steigen gleich mit einem sehr schwierigen Spiel in die Rückrunde ein. Zwar hat es im Hinspiel einen sehr knappen Sieg gegeben, der aber auf Grund eines Fehlers per Wertungsentscheid abgegeben werden musste. Da war es ein echter Kraftakt und mit einem vollständigen Team könnte eine Wiederholung möglich sein.

 

Bezirksoberliga U14
Uelzen Baskets : Eisbären Bremerhaven I (So. 14:00 Uhr)
Die U14 hat sich eindrucksvoll und deutlich für die BOL qualifiziert und es stehen ganz neue Gegner auf der anderen Seite. Mit Bremerhaven kommt gleich mal Bundesliganachwuchs ins Lessing-Gymnasium und es sollte eine echte Standortbestimmung für das Team werden. Immerhin ist für nächste Saison die Landesliga angepeilt.

 

Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets I : Basketball Lesum Vegesack I (So. 12:00 Uhr)
Auch die U12 Jungen haben die Qualifikation zur BOL geschafft. Dort steht jetzt ein Mammutprogramm an Spielen an, so dass jedes Wochenende, teilweise sogar doppelt gespielt wird. Da das Team von Torben Püffel die Quali nur knapp geschafft hat, wäre jeder Sieg und jedes knappe Ergebnis ein hervorragender Erfolg.


Uelzen Baskets schlagen sich tapfer
Geschrieben von Thomas Körding
Montag, 19. Dezember 2016

Bezirksliga mU18
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets 118:44
Auch im Rückspiel war für die Uelzen Baskets gegen den Tabellenführer aus Ebstorf kein Blumentopf zu gewinnen. Der deutlich größere Spielerfahrung einiger Ebstorfer Spieler hatten die Uelzener Eulen nicht viel entgegenzusetzen und so ging der deutliche 118:44 Sieg verdient an den Nachwuchs der Ebstorf Knights. Allerdings kann man den Einsatz aller Spieler des Uelzener Teams und das bis zum Schluss nicht aufgeben nicht hoch genug bewerten. In solchen Partien können die einzelnen Spieler Erfahrungen sammeln und auch das Team lernen zusammenzuhalten, dies hat am Samstag sehr gut funktioniert.
Für die Baskets spielten: Joshua Behnke (15), Bjarne Helbing (7), Lukas Koch (6), Lukas Brucker (5), Lasse Paeger (5), Erik Götz (4), Jonas Körding (2), Alexander Kalitka, Ruben Haß und Tommy Tran

 

 
Bezirksliga mU16
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets 105:68
Im Spiel der bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Uelzen Baskets und TuS Ebstorf mussten die Baskets am Sonntag eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Am Sonntag zeigten sich im Team der Baskets Aufgrund von Krankheit, Kaderarbeit und privaten Gründen deutliche Lücken. Konnte man dies in den Spielen zuvor noch mit individueller Leistung und Teamzusammenhalt ausgleichen, wurde dies von Ebstorf am Sonntag eiskalt genutzt und Uelzen musste eine schmerzhafte 68:105 Niederlage hinnehmen. Allerdings muss man dem Uelzener Team zu seiner Leistung gratulieren, alle Spieler haben ihr Leistungspotential und mehr abgerufen und den vielen mitgereisten Zuschauern mit viel Herz, Einsatz und Willen einige schöne Aktionen auf Uelzener Seite gezeigt.
Für die Baskets spielten: Lasse Paeger (39), Joshua Behnke (20), Ruben Haß (6), Ben Brauer (2), Fabian Lühr (1), Jaren Lübken, Bennet Kathmann und Jan-Luca Schellin

 

 
Bezirksliga U10
Uelzen Baskets U11: TuS Hohnstorf 40:35
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets U11 76:21
TuS Ebstorf : Uelzen Baskets U10 48:8
Der Sonntag stand ganz im Lichte der jüngsten Basketballerinnen und Basketballer. Die beiden Duelle der U10 Jungen und der U11 Mädchen gegen den Kreisrivalen aus Ebstorf mussten jeweils deutlich abgegeben werden. Konnten die Mädchen noch im Hinspiel gewinnen, war diesmal nicht viel zu holen. Zu groß sind noch die Alters- und Leistungsunterschiede im Team und in dieser Altersklasse geht es für die Uelzen Baskets vornehmlich darum, allen reichlich Spielanteile zu gewähren, was bei einer Bank von 12 Spielerinnen und nur jeweils 4 auf dem Feld gar nicht so einfach ist, wie Coach Stefan Sturmfels feststellen musste. Das gleiche Bild gab es gegen Hohnstorf, aber hier hat es letztlich zum Erfolg gereicht. Die noch sehr jungen U10er Jungen hatten noch große Mühe den hohen Korb zu erreichen. Sie spielten aber schon gut zusammen und kämpften reichlich. Mit ein bisschen Erfahrung dürfte noch viel von den Jungs zu erwarten sein.


gesamten Artikel anzeigen