Neue Angebote: Montag 18.00-19.00: Damen Fitness 40+/-, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 16.00-17.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji Kursform, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 18.30–19.30: Trivital  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Zähe Spiele für die Baskets
Geschrieben von Thomas Körding
  
Dienstag, 24. Januar 2017
Bezirksliga U17-Mädchen
Uelzen Baskets – SV Grambke Oslebshausen 46:77
Die körperlich und technisch stärkeren Gäste starteten mit voller Konzentration ins Spiel und punkteten abwechselnd und zahlreich. Die Eulenstädter hingegen zeigten zu viel Respekt vor ihren Gegenspielerinnen und kamen nur durch Einzelaktionen zu Punkten. Zur Halbzeit gingen die Uelzenerinnen mit einem deutlichen Rückstand von 19 zu 38 in die Pause. Auch das dritte Viertel zeigte keine erkennbare Veränderung. Die kompakt stehende Zone der Bremerinnen erschwerte den Uelzen Baskets ins Spiel zu finden, so dass diesmal kein erfolgreiches Zusammenspiel zu Stande kam. Erst gegen Ende des Spiels konnte der Schalter umgelegt werden und die Mädels besannen sich ihrer Stärken. Sie nutzten ihre Schnelligkeit und konnten dann im 1 gegen 1 erfolgreich punkten.
Es spielten: Teresa Hebestreit (23), Tale Lübbering (14), Mona Körding (9), Rebecca Lotz, Liv Brauer, Florentina Lühr, Cindy Tran, Lena Engling

 
Bezirksliga U16 Jungen
Uelzen Baskets : MTV Bad Bevensen 74:60
Die Baskets starteten mit einer aggressiven Verteidigung und vielen schnellen Aktionen zum gegnerischen Korb. Bis zur 7 Minuten ließen die Eulen keinen Gegenkorb zu und legten mit einer 28:7 Führung nach dem ersten Viertel die Grundlage für den ungefährdeten Sieg. Bad Bevensen gelang es insbesondere durch das Spiel über ihren Centerspieler Jonas Mehrbach, der deutliche Größenvorteile hatte und mit insgesamt 39 Punkten Top Scorer der Partie war, dass Ergebnis abzumildern. Insgesamt ein schönes und spannendes Spiel in dem einige neue Spielvarianten seitens der Baskets getestet werden konnten. Für die Baskets spielten: Lasse Paeger (27), Sercan Hoppe (25), Joshua Behnke (14), Fabian Lühr (4), Ruben Hass (4), Maxi Steffan, Nick Loeper, Jaren Lübken, Oliver Kinzer. Für den MTV: Jonas Mehrbach (39), Max Deinhart (9), Giorgi Giorgadze (7), Lloyd Bültge (3), Luca Marggrad (2), Torben Auer, Andreas Wilhelms

 
Bezirksliga U15-Mädchen
Uelzen Baskets – MTV Tostedt 26:110
Das junge U15-Team der Uelzen Baskets trat heute mit zwölf Mädchen in brandneuen Trikots gegen den Tabellenführer aus Tostedt an. Von vornherein war klar, dass die Uelzenerinnen einen schweren Stand haben würden. Zu Anfang agierten sie gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Gäste sehr zaghaft, konnten sich aber über den Verlauf der Partie deutlich verbessern und einige sehr schöne Körbe verbuchen. Auch die weniger erfahrenen Spielerinnen, darunter Nele Anger, für die es das erste Spiel überhaupt war, zeigten Initiative und wagten im Angriff auch schon einige Aktionen mit Ball.
Es spielten: Chiara Dammann (6), Johanna Ruhoff (6), Dana Brauer (4), Lena Paul (4), Katharina Chlechowitz (2), Emma Kowalk (2), Zoe Meyer-Nehls (2), Nele Anger, Cara Heinitz, Joelina Kaminski, Matilda Meinheit, Zoe Tiede.

 
Bezirksoberliga U14
BG Rotenburg/Scheeßel : Uelzen Baskets 65:48

 
Bezirksoberliga U12
Uelzen Baskets : BG Rotenburg/Scheeßel 31:61

 
Bezirksliga U12
VfL Stade II : Uelzen Baskets 42:31

 
Bezirksliga U10
SV Hambühren : Uelzen Baskets U10 Jungen 80:6
SV Hambühren : Uelzen Baskets U11 Mädchen 56:18
u15_emma_kowalk.jpgu16_lasse_paeger.jpg