Aktuelle Angebote: Montag 14.30-15.30: Seniorengymnastik, Montag 18.00-19.00: Frauenfitness 40+/-, Montag 20.00-21.30: Prellball, Dienstag 8:00-8.45: Reha-Sport, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 15.00-16.00: Kinderturnen 3-6 Jahre, Dienstag 16.00-17.00: Eltern-Kind-Turnen, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis Mittwoch 15.00-16.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Mittwoch 16.00-17.00: Leichtathletik, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Mittwoch 20.00-21.00: Zumba, Donnerstag 9.00-10.00: Rückenfit, Donnerstag 10:00-10.45: Reha-Sport, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 15.30-16.30: Fitte Kids 5-7 Jahre, Freitag 16.30–17.30: Trivital, Freitag 17:30-20.00: Federball scharf, Freitag 20:00-22.00: Tischtennis Erwachsene  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Einladung zum aktiven Nachmittag
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Montag, 14. Januar 2019
aktivernachmittag.png
 
Hallensportfest in Hannover
Geschrieben von Birgit Meißner
  
Montag, 7. Januar 2019
hallensportfest_hannover.png

Ein paar wenige Leichtathleten des S C Kirch- und Westerweyhe nutzten am Wochenende beim Hallensportfest in Hannover, nach langer Zeit einmal wieder die Spikes zu schnüren, um auf einer Tartanbahn zu sprinten und in eine Sandgrube zu springen. Da sich alle mitten im Aufbautraining befinden, waren keine besonderen Ergebnisse zu erwarten.

Marla Brandstäter (WU18) hatte etwas Pech und stürzte bei der Vorbereitung über eine Hürde, so dass sie nach gutem Start in ihrem 60m Hürdenlauf über den Hürden zögerte, was sich natürlich negativ auf die Zeit auswirkte. Trotzdem war es insgesamt eine neue persönliche Bestzeit.

Im anschließenden 60m-Sprint ohne Hindernisse zeigte sie ebenfalls einen guten Start, hatte aber in diesem 5. Von 10 (!) Vorläufen etwas schwere Beine und war hier mit ihrer Zeit (9,21 sec.) nicht zufrieden.

In der Altersgruppe W15 war Anna Boss am Start. Für sie war es das erste Hallensportfest überhaupt. Nach ihrem 60m Sprint (8,83 sec.) hatte sie leider Schmerzen im Knie, so dass sie den Weitsprungwettbewerb leider absagen musste.

Für Gustav Lange (MU20), den eine Erkältung plagte, begann der Wettkampftag am Sonntag mit dem Weitsprungwettbewerb. Mit 5,46m konnte er seine persönliche Bestleistung verbessern und erreichte Platz 6.

In seinem 200m-Zeitlauf wurde er mit mäßigen 25,44 sec. Dritter, (Platz 14 in der Gesamtwertung), auf der 400m-Strecke lief es dann wieder besser. Hier startete er in der Männerklasse. In guten 55,85 sec. wurde er 10. der Gesamtwertung.

Neuzugang Virginia Maaß (Frauen) kam leider beim Start zu ihrem 60m-Sprint ins Straucheln. Sie konnte zwar einen Sturz verhindern, die Zeit war dann aber entsprechend. Immerhin wurde sie in 8,72 sec. noch Dritte ihres Zeitlaufs. Auch im 200m-Lauf wollte es dann auch nicht so recht klappen.

Auf dem Foto rechts: V.l.n.r. Gustav Lange, Virginia Maaß und Betreuer Kai Jahnke.

 
Einladung zum Themencafé "Gedächtnistraining"
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Sonntag, 6. Januar 2019
themencafe.png
 
Einladung zur Krimilesung mit Abendbuffet
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Sonntag, 6. Januar 2019
plakat_gelb_krimilesung_am_2302201920181221_16193839.jpg
 
Floorball - Neue Trainingszeit
Geschrieben von Thomas Körding
  
Freitag, 30. November 2018
Die Floorball-Gruppe übt und spielt ab sofort

Mittwochs, 20-21:30 Uhr im Lessing-Gymnasium.

Neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind jederzeit zum Probemitspielen eingeladen und werden mit offenen Armen empfangen. Vorkenntnisse, Ausrüstung oder gar schon vorhandene Fitness sind nicht notwendig. Jede und Jeder kann einfach vorbeikommen und mitmachen.

Hier nochmal der Link zum Floorball-Video:
https://www.facebook.com/sck1920/videos/306786879904501/
 
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Mittwoch, 14. November 2018
einladung_ajhv.png
 
Faszientraining
Geschrieben von Thomas Behnke
  
Donnerstag, 8. November 2018

Thomas Behnke, Fitnesstrainer beim Sportclub Kirch- und Westerweyhe, hat sich über 5 Tage zum Kursleiter Faszien-Trainer ausbilden lassen.
Faszien-Training steigert die Elastizität und die Leistungsfähigkeit, verbessert die Beweglichkeit, fördert das Wohlbefinden, beugt Rückenschmerzen vor und lindert diese. 

Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten.

Im Januar 2019 wird es einen Workshop dazu geben, der allen Interessierten offen steht.

Das Faszientraining wird in die Stunde "gesundheitsorientiertes Fitnesstraining" donnerstags um 19:30 Uhr mit eingebaut.

 
Einladung zum Laternenumzug
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Dienstag, 30. Oktober 2018
laternenumzug_2018.png
 
Erster Sieg in der Landesliga in der Geschichte der Uelzen Baskets
Geschrieben von Thomas Körding
  
Montag, 22. Oktober 2018

Landesliga wU14

Oldenburger TB : Uelzen Baskets 41:53 (Halbzeit 23:18)

Große Freude bei den U14 Mädchen der Uelzen Baskets. Zum allerersten Mal überhaupt spielt ein Team in der Landesliga. Dementsprechend zurückhaltend sind die Saisonziele. Jedes gewonnene Spiel ist ein riesen Erfolg. Schon im vierten Spiel ist es jetzt passiert. Nach einer langen Bahnanfahrt nach Oldenburg fingen die Mädchen von Coach Thomas Körding wieder einmal sehr nervös an. Das ist verständlich, wenn man immer wieder in professionelles Umfeld, wie auch hier beim OTB, gerät. Einzig Lisa Brucker hatte keine Scheu und blockte sowohl in der Verteidigung viel weg und hatte im Angriff auf der Post-Position sichtlich viel Spaß. Sie hielt damit die Baskets im Spiel. Eine solide Leistung von Dana Brauer und Ennie Behnke hielt die Baskets auf Schlagdistanz. Erst kurz vor Ende des dritten Viertels platzte der Knoten bei einem 10:0 Lauf. Jetzt endlich spielte auch Aufbauspielerin Rita Schamrow ihr Potenzial aus und erzielte 12 ihrer 18 Punkte.

Ein toller Erfolg, der Lust auf das Heimspiel am kommenden Sonntag macht.

Es spielten: Rita Schamrow (18), Lisa Brucker (12), Dana Brauer (10), Ennie Behnke (9), Sarah Grothe (4), Emma Kowalk, Elina Helwich, Skyla Semmler, Kimberley Schielke.

wu14_lisa_brucker.jpgLisa Brucker (Nummer 13), Rita Schamrow (Nummer 10)

 
Neue Duschen - jede Spende hilft!
Geschrieben von Stefanie Feldhaus-Markefke
  
Montag, 15. Oktober 2018
neueduschen.png
spenden_15.10.18.png














An alle Mitglieder uns Fans:

Bitte unterstützt uns weiterhin durch Spenden bei der Finanzierung der neuen Duschen! 

Vielen Dank an alle bisherigen und zukünftigen Spender!

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 1502