Aktuelle Angebote: Montag 14.30-15.30: Seniorengymnastik, Montag 18.00-19.00: Frauenfitness 40+/-, Montag 20.00-21.30: Prellball, Dienstag 8:00-8.45: Reha-Sport, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 15.00-16.00: Kinderturnen 3-6 Jahre, Dienstag 16.00-17.00: Eltern-Kind-Turnen, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis Mittwoch 15.00-16.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Mittwoch 16.00-17.00: Leichtathletik, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Mittwoch 20.00-21.00: Zumba, Donnerstag 9.00-10.00: Rückenfit, Donnerstag 10:00-10.45: Reha-Sport, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 15.30-16.30: Fitte Kids 5-7 Jahre, Freitag 16.30–17.30: Trivital, Freitag 17:30-20.00: Federball scharf, Freitag 20:00-22.00: Tischtennis Erwachsene  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Spiel gegen den SV Eintracht Clenze
Geschrieben von Nils Dittmer
  
Donnerstag, 19. Februar 2009
Am Montag fuhren die Volleyballer des SCK nach Clenze, um dort ihr vorletztes Spiel in dieser Saison in der Hobbyliga zu bestreiten! Um 20:30 Uhr ging es dann schließlich nach dem einspielen los.
Der SVE Clenze fand zu Beginn nicht recht ins Spiel, unsere Mannschaft dagegen ziemlich gut. Im Gegensatz zur manchen Leistungen der Hinrunde spielten wir konzentriert und setzten uns ab. Das Hinspiel hatten wir in der heimischen Halle mit 1:3 verloren.
Doch nun ging der erste Satz direkt an uns! Im zweiten Satz konnten wir unsere Leistungen aus dem ersten Satz fortsetzen, wir gewannen ihn mit einigen Punkten Vorsprung. Somit stand es 2:0 für uns.
Doch im dritten Satz waren wir nicht mehr ganz so konzentriert, wir machten einige unnötige Fehler, die Clenze nutzte, um in das Spiel zu kommen. Nachdem Clenze den dritten Satz für sich entschieden hatte, wurden sie noch stärker als zuvor. Wir fanden nicht mehr die richtigen Mittel, um uns wieder aufzubauen und wieder in das Spiel zu kommen. Nach dem vierten Satz, den auch der SVE gewonnen hatte, ging es in den Tiebreak. Auch in diesen Satz kamen wir nicht rein, sodass wir das Spiel am Ende unglücklich mit 2:3 nach einer 2:0 Führung verloren.
 
Kleine Turn-Show
Geschrieben von Stefanie Lotz
  
Mittwoch, 18. Februar 2009

Beim SC Kirch- und Westerweyhe gibt es nicht nur Fußball und Basketball!

Das bewiesen die Kinder der Turngruppe im Grundschulalter unter Regie der Übungsleiterin Sabine Paeger-Witte und mit Hilfe des Sportassistenten Ole Paeger. Sie wollten auch gern mal zeigen, was sie können. So wurden Eltern, Großeltern und Freunde am vergangenen Dienstag zu einer Vorführung in die Turnhalle eingeladen.

Viele waren dieser Einladung gefolgt und konnten sich davon überzeugen, dass die über 20 Turnkinder schon tolle Übungen aus der Akrobatik, dem Bodenturnen und an verschiedenen Großgeräten, wie Reck, Trampolin und Parallelbarren, zeigen konnten.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden noch alle Zuschauer eingeladen, ein beliebtes Spiel mitzuspielen. Viele machten mit, so dass es ein lustig, trubeliger Abschluss wurde.

Alle waren sich einig, dass diese Vorführung gelungen war und wiederholt werden sollte.

 

 
C-Junioren erreichen 3. Platz im Hallenfinale
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 16. Februar 2009
kirchw1.jpg




















Einen sehr guten dritten Platz erreichten die C-Junioren bei der Hallenkreismeisterschaft 2008/2009.
Die Mannschaft hatte diese Spielserie ohne den Partner aus der Spielgemeinschaft, MTV Barum, durchgespielt und musste in einem
gut besetzten Teilnehmerfeld nur den starken Mannschaften Teutonia Uelzen und TuS Bodenteich den Vorrang einräumen.
Am 21.03.2009 beginnt für die Mannschaft wieder die Feldserie in der Kreisliga,
in der sie gute Chancen zum Erreichen des Kreismeistertitels besitzt.



 
Weitere Erfolge im Jugendfußball
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Dienstag, 10. Februar 2009
Für das Finale der besten sechs Mannschaften im Kreis Uelzen haben sich auch die C-Junioren des SCK qualifiziert.
Im Halbfinale erzielte die Mannschaft den guten 2. Platz hinter den Teutonen aus Uelzen und wird am kommenden Sonnabend (14.02.2009), 15 - 18 Uhr, Sporthalle an der KGS Bad Bevensen, um den Hallenkreismeistertitel 2008/2009 antreten.

Erfolgreich waren auch die F-Junioren bei ihrer Generalprobe zur Kreismeisterschaft am 22.02.2009.
Beim Einladungsturnier des FC Oldenstadt um den inoffiziellen Stadtpokal  konnten sich die jungen Kicker in einem Achterfeld behaupten und souverän den Titelgewinn verbuchen.
In der Vorrunde gab es Siege über Ripdorf (2:0), Oldenstadt (2:1), Holdenstedt (2:0) und im Finale einen 3:1 Sieg über die Uhlen-Kickers aus Uelzen.

Mehr unter: http://www.az-online.de/uesportstart/00_20090211010014_Im_Endspiel_fielen_die_meisten_Treffer.html

Einen beachtlichen 5. Platz in der  Finalrunde erzielte die 2. Mannschaft der
D 1-Junioren bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft für untere Mannschaften.Ohne Gegentor konnten hier die Uhlen-Kickers den Titel gewinnen.

 
D 1-Junioren sind Hallenkreismeister 2008/2009
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 9. Februar 2009



d_1_sck.jpg
















Nachdem die E-Junioren am Samstagvormittag bereits den Hallenkreismeistertitel für untere Mannschaften erringen konnten,
krönten die D 1-Junioren das erfolgreiche Wochenende des SCK mit ihrem Titel des

Hallenkreismeisters 2008/2009.

Die Mannschaft der SG SCK/Oldenstadt setzte die Erfolgsserie aus der Feldsaison 2008 (Staffelsieger) fort und zeigte lediglich in den Vorrunden kurze Schwächeperioden, die aber in der Finalrunde nicht mehr zu spüren waren.
gesamten Artikel anzeigen …
 
E-Junioren schnappen sich den Kreismeistertitel
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Samstag, 7. Februar 2009
e_sc_kirchweyhe_2.jpg


















v.l.n.r. Leon Voigts, Marcel Orlowski, Simon Gmehling, Miles Dreher, Kevin Scheinberger, Alexander Schramm, Florian Friede, Moritz Richter, liegend: Marius Richter und im Hintergrund  der stolze Trainer Sven Gehlken

Die E-Junioren des SCK konnten sich am Samstagmorgen den Titel des Hallenkreismeisters 2008/2009 der
unteren Mannschaften sichern.

Gegenüber dem Halbfinale zeigte die Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung und konnte sich nach Siegen über Bevensen (2:0), Eddelstorf (1:0), Hanstedt/Wriedel (2:0), Bienenbüttel (2:1) und Ripdorf (3:2) über den angestrebten Titel freuen.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und große Einsatzbereitschaft aller Spieler war der Turniersieg und der damit verbundene Titelgewinn in jedem Fall verdient.
Die Tore erzielten Miles Dreher (4), Florian Friede (2), Simon Gmehling (2) und Moritz Richter (2).
Nach dem Schlusspfiff und der anschließenden Siegerehrung kannte der Jubel der Spieler und Fans keine Grenzen, sodass sich Mannschaft und Fans noch zu einer spontanen Siegesfeier in einem schottischen Spezialitätenrestaurant verabredeten.


 
Spannung im Jugendfußball
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Donnerstag, 5. Februar 2009
Drei Jugendmannschaften kämpfen am kommenden Wochenende um die begehrten Hallenkreismeistertitel 2008/2009.
Den Anfang machen die E-Junioren am Samstag um 09.00 Uhr in der LeG-Halle Uelzen. Die junge Mannschaft kann bei einer Leistungssteigerung gegenüber dem Halbfinalauftritt die Hallensaison durchaus mit dem Titelgewinn für untere Mannschaften krönen.
Am Sonntag, 10.00 Uhr,  tritt die 2. Mannschaft der D 1-Junioren in Uelzens Pestalozzihalle zum Titelkampf für untere Mannschaften an. Trotz starker Konkurrenz gehen unsere Jungs nicht chancenlos ins Rennen.
Nur dreieinhalb Sunden später kämpft die erste Mannschaft in der selben Halle um den Kreismeistertitel. Bei konzentierter Leistung sollte auch hier eine gute Platzierung erreicht werden.

"Erst" im Halbfinale stehen die C-Junioren des SCK. Am Sonntag, 08.02.2009, ab 15.00 Uhr, geht es auf  Torejagd nach Bad Bevensen (Sporthalle an der KGS). Eine Platzierung zwischen 1 und 3 sichert dann die Finalteilnahme, die aufgrund der bisherigen Leistungen erreicht werden sollte.

Auch unsere Kleinsten, die
G-Junioren, werden am kommenden Sonnabend in der 3. Runde um das Weiterkommen kämpfen. Sie treffen am kommenden Sonnabend um 10.00 Uhr (G 1) und um 13.15 Uhr (G 2)  in Bad Bodenteich auf sicher ebenso motivierte Minis.

Weiter gut im Rennen sind auch noch die F-Junioren, die erst in 2 Wochen ihre Finalrunde mit guten Titelchancen in Bad Bevensen austragen. Am Sonntag kommt es in der LeG-Halle um 09.00 Uhr zur Generalprobe beim Einladungsturnier des FC Oldenstadt um die inoffizielle Stadtmeisterschaft.

Leider schon ausgeschieden sind die D 2-Junioren, die sich trotz guter Leistungen und knapper Ergebnisse nicht für die Finalrunden qualifizieren konnten.




 
Tanzgruppe SURPRISE
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Mittwoch, 28. Januar 2009

Die Tanzgruppe SURPRISE trifft sich jeweils mittwochs um 19:00 Uhr in der Westerweyher Sporthalle.

 

Gemeinsam erarbeiten wir Tänze, die wir dann auf Veranstaltungen zeigen.

Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich bei Petra Richter unter 0581-3894896 oder kommt einfach mal vorbei.


foto-saturday.jpg

 
D 1-Junioren im Halbfinale
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 19. Januar 2009
Ebenfalls für das Halbfinale der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft (obere Mannschaften) haben sich die D 1-Junioren der SG SCK/Oldenstadt qualifiziert.

Sie treffen am 25.01.2009, 10.00 Uhr, Pestalozzihalle Uelzen, auf:

VfL Suderburg 1
TuS Ebstorf 1
TuS Bodenteich 1
SG Uhlen-Kickers/Ripdorf 1
SV Teutonia Uelzen 1
 
E-Junioren ohne Gegentor im Halbfinale
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 19. Januar 2009
Mit der optimalen Ausbeute von 12 Punkten aus vier Spielen und einem Torverhältnis von 14:0 Toren haben sich die E-Junioren für das Halbfnale um die Hallenkreismeisterschaft für untere Mannschaften qualifiziert.
Gegen die Gegner aus Lehmke/Ostedt (2:0), Union Bevensen (1:0), Suderburg 3 (5:0) und Gerdau/Böddenstedt (6:0) gab es nie gefährdete und auch in der Höhe völlig verdiente Siege.

Die Tore für den SCK erzielten Moritz Richter (4), Florian Friede (4), Simon Gmehling (3) und Leon Voigts (3)

Im Halbfinale am 01.02.2009, 09.00 Uhr, LeG-Halle Uelzen, treffen unsere Jungs auf die Mannschaften Hanstedt/Wriedel, SV Teutonia 2, Uhlen-Kickers, FC Oldenstadt 2 und Union Bevensen 2. Die drei bestplatzierten Teams ziehen in das Finale ein.
 
<< Anfang < Vorherige 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1421 - 1430 von 1497