Neue Angebote: Montag 18.00-19.00: Damen Fitness 40+/-, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 16.00-17.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji Kursform, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 18.30–19.30: Trivital  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
E I - Junioren weiter ohne Punktgewinn
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 6. Oktober 2008
Im zweiten Jugendspiel vom vergangenen Wochenende mussten sich die E I - Junioren beim gastgebenden SV Holdenstedt, der im oberen Tabellendrittel rangiert, leider erneut geschlagen geben. Mit 7:3 fiel die Niederlage um einige Tore zu hoch aus.
Durch einige individuelle Unachtsamkeiten geriet die Mannschaft schnell in Rückstand und konnte diesen bis zum Schlusspfiff nicht mehr ausgleichen, obwohl ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen wäre.

Für unsere Jungs trafen Miles Dreher, Florian Friede und Leon Voigts.
 
A- Junioren entführen den ersten Punkt
Geschrieben von Lorenz Schulz
  
Samstag, 4. Oktober 2008
Die A- Junioren der SG Kirch-/ Westerweyhe/ Holdenstedt erreichten ein 1:1 bei der SG Eddelstorf/ Himbergen.
In einem eher schwachen Spiel, mit vielen ungenutzten Torchancen, gingen die Gastgeber aus Eddelstorf durch einen Torwartfehler in Führung. Dabei rutschte, dem sonst stark spielenden Torwart, der Ball durch die Beine. Dies lag wohl auch an den mäßigen Platzverhältnissen. In der 75. Spielminute  wurde ein Abseitstor für unsere A-Junioren verwehrt, danach glaubte man wieder an sich und der Druck wurde erhöht. Kurz vor Schluss (89.) traf Stefan Witt mit einem klasse Torschuss zum verdienten, aber glücklichen Ausgleichstreffer. Die Spieler sehen nun dem Heimspiel am Mittwoch positiv entgegen.
 
I. Herren
Geschrieben von Lorenz Schulz
  
Samstag, 4. Oktober 2008
 
Erstes Spiel der Volleyballhobbies gegen SV Störtenbüttel
Geschrieben von Franziska Jabs
  
Freitag, 3. Oktober 2008
17.9.2008: Die Hobby-Volleyballer vom SCKW zu Gast in der JVA Störtenbüttel
Nach dem üblichen, aufregenden Einlassritual ging's direkt in die Sporthalle der JVA. Die Hobby-Volleyballer vom SCKW liefen nur zu sechst auf; dabei traten zwei Männer und vier Frauen gegen die durchweg männlich besetzte Mannschaft der JVA an. Die Kirch-Westerweyher ließen sich davon zunächst entmutigen und starteten mit großen Schwierigkeiten in den ersten Satz, der mit 17:25 deutlich verloren ging. Im zweiten Satz lief die Abstimmung deutlich besser, das Spiel konnte so gut aufgebaut werden, dass endlich eigene Angriffe erfolgten und Punkte brachten. Nach dem 1:1 nach zwei Sätzen verlief das Spiel sehr ausgeglichen und die SCKW-Volleyballer verloren den dritten Satz denkbar knapp mit 25:27. Den vierten gewannen die Kirch-Westerweyher mit 25:22 und mussten in den Tie-Break. Wieder starteten sie schwach und lagen schnell mit 1:8 praktisch aussichtslos zurück. Mit viel Laufbereitschaft kämpften sie sich auf ein 13:13 heran und hatten am Ende doch mit 13:15 und einem 2:3 nach Sätzen knapp das Nachsehen nach einem überaus spannenden Spiel.
 
Ergebnisse vom Jugendfußball
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Donnerstag, 2. Oktober 2008
Ein Kurzprogramm hatten unsere Jugendfußballer am Dienstag und Mittwoch zu bewältigen.

Die D I-Junioren mussten dabei eine bittere 0:2 Niederlage gegen den VfL Suderburg hinnehmen und haben dadurch den Sprung an die Tabellenspitze ihrer Staffel verpasst. Punktgleich mit dem Tabellenführer liegen sie auf Platz 2 und fiebern dem nächsten Spiel gegen den Tabellendritten aus Wieren entgegen. Ausgetragen wird das Spiel am 09.10.2008, 18.00 Uhr, in der "Arena am Kämpenweg".

Erwartungsgemäß siegten die F-Junioren in Oldenstadt beim dortigen FCO mit 2:0.
Das Endergebnis stand schon zur Halbzeit fest und hätte bei konsequenter Ausnutzung der Torchancen deutlicher ausfallen können. Hinter dem "Erzrivalen" aus Böddenstedt
belegen die F-Junioren den 2. Platz ihrer Staffel.
Das nächste Spiel findet am 11.10.2008, 13.15 Uhr, gegen Suhlendorf statt.

 
SCK Herren und U 18 siegreich
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Dienstag, 30. September 2008
Am vergangenen Samstag gelang es der Basketball Herrenmannschaft des SCK mit 69img_1463.jpg:50 einen klaren Erfolg gegen den SV Hambühren zu verbuchen. Ein von Beginn an körperlich hart und schnell geführtes Spiel beider Mannschaften war zu Beginn von vielen Fehlversuchen auf beiden Seiten geprägt. Erst in der dritten Minute vielen die ersten Punkte für die Hambührener durch erfolgreiche Distanzwürfe. Dank der guten Abwehrleistung des SCK und der guten Reboundarbeit gelang es aber sich über eine knappe 12:10 Führung zur Halbzeit mit 30:23 etwas Luft zu verschaffen. Dank des Erfolges unter den Brettern von Sebastian Grafe und Thomas Körding und den beherzten Aktionen von Lorenz Schulz gelang es die Führung über 48:36 zum Endstand von 69:50 auszubauen. Für den SCK punkteten: Grafe 22, Körding 18, Schulz 11, Eichel 6, Clemen und Busch 4, sowie Westergaard und Messerschmidt 2.

Gegen die Gäste vom TuS Celle hatten die Damen vom SC Kirch- und Westerweyhe, ebenfalls am vergangenen Samstag einen sehr guten Start. Bei einem Stand von 12:3 nach dem ersten Viertel sah es zunächst nach deutlicher Überlegenheit des SCK aus. Das zweite Viertel verschliefen die img_1453.jpgWesterweyherinnen dann aber komplett, so dass es mit einem Rückstand von 14:17 in die Halbzeit ging. Nach der Pause gelang die Verteidigung gegen die stärkste Spielerin aus Celle, Imke Freitag, wesentlich besser, und auch im Angriff klappte es wieder. Nach wechselnder Führung spielten die Cellerinnen im letzten Viertel einen 40:34-Vorsprung heraus. Die Gastgeberinnen stellten daraufhin trotz konditioneller Schwächen auf eine aggressivere Verteidigung um und konnten in der neunten Minute noch einmal auf 38:40 herankommen. Am Schluss wurde doch noch ein 38:42 draus, aber die Damen des SCK haben gezeigt, dass sie als Neulinge in der Liga mithalten können. Erfolgreich für den SCK waren: Körding 20, Lotz 6, Bielke 4.

für U18, U16 und U12 bitte WEITER klicken
gesamten Artikel anzeigen …
 
Ergebnisse vom Jugendfußball
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Montag, 29. September 2008
Fünf Meisterschaftsspiele und ein Pokalspiel standen auf dem Wochenendprogramm.
Unsere A-Junioren unterlagen dabei in der ersten Pokalrunde und sind somit aus dem Pokal-
wettbewerb bereits ausgeschieden. Einen Kantersieg landeten die B-Junioren gegen die
schwache SG Teutonia/Niendorf.  
Die C-Junioren konnten durch ihren Sieg den Platz als erster Verfolger des Tabellenführers 
festigen, während sich unsere D II-Junioren gegen den Tabellenletzten ihrer Staffel
durchsetzten und sich im Mittelfeld der Tabelle etablierten.
Trotz ansprechender Leistungen reichte es für beide E-Junioren-Mannschaften nicht zum 
ersten Punktgewinn.

E I-Junioren bei der 1:2 Niederlage gegen FC Oldenstadt





Die Ergebnisse im Einzelnen:

Altersklasse Heim Gast Tore
A-Junioren SG SCK/Holdenstedt SG Bevensen/Gr. Heseb. 2:4
       
B-Junioren: SCK SG Teutonia/Niendorf 12:1
       
C-Junioren: SG SCK/Barum TSV Wriedel 1:0
       
D II-Junioren SCK 2 TuS Ebstorf 2 4:0
       
E I-Junioren: SCK FC Oldenstadt 1:2
       
E II-Junioren: SCK 2 MTV Barum 2 2:5                        
 
Pokalspiele
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Donnerstag, 25. September 2008
Dienstag und Mittwoch waren unsere D- und F-Junioren im Pokalwettbewerb gefordert.
Während sich die D I-Junioren und die F-Junioren deutlich in ihren Partien durchsetzen konnten, mussten die D II-Junioren die erwartete Niederlage gegen die hoch favorisierten Teutonen hinnehmen.



Die Ergebnisse:

D-Junioren:
SV Holdenstedt               SG SCK/FC Oldenst              0:5

SV Teutonia Uelzen 1      SCK 2                                     19:1

F-Junioren:
SG Lüder/Bodent.            SCK                                        0:10



Die F-Junioren werden ihr nächstes Pokalspiel am 31.10. bzw. 01.11.2008 austragen (genauer Termin steht noch nicht fest).
Unsere D-Junioren werden erst im Mai 2009 ihr zweites Pokalspiel bestreiten.




 
F-Junioren verlieren knapp in Böddenstedt
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Mittwoch, 10. September 2008
Im Spitzenspiel der F-Junioren verlieren unsere SCK-Jungs nach toller Aufholjagd (0:2) noch unglücklich mit 2:3. Nächstes Spiel ist am Freitag, 17.00 Uhr, in Suhlendorf
 
SCK U 18 startet souverän in die neue Basketballsaison
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Dienstag, 23. September 2008

Die U 18 des SCK gewann souverän ihr Auftaktspiel gegen die BSG Südheide mit 69:39. Von Beginn an führte der SCK und konnte einige neue Spielvarianten ausprobieren. Während man im ersten Viertel insbesondere über die Innenspieler Tobit Hanke und Lorenz Schulz den Erfolg im Angriff fand und auf 18:2 davon zog, stand im zweiten Viertel mehr der Versuch über Distanzwürfe zum Erfolg zu kommen auf dem Programm. Hier entpuppte sich aber die eklatante Wurfschwäche der SCK Jungs als nicht sehr erfolg verheißend. In den verbleibenden zwei Vierteln wurde versucht eine Ganzfeldpressdeckung zu Spielen und auch hier machte sich die sehr knappe Saisonvorbereitung mangels Trainingsmöglichkeiten bemerkbar. Immer wieder kam es zu Abstimmungsfehlern, die Punkte des Gegners ermöglichten. Dennoch konnte ein ungefährdeter Sieg mit nach Hause genommen werden und man darf gespannt sein, wie sich die U18 am kommenden Sonntag gegen den TuS Celle, der in dieser Saison außer Konkurrenz startet, in eigener Halle schlagen wird. Die meisten Punkte für den SCK erzielten Lorenz Schulz 24, Tobit Hanke 23 und Sören Zinn 11.


Durch einen weiteren krankheitsbedingten Ausfall in letzter Minute konnte die frischgebackene Damenmannschaft des SCK nur mit fünf Spielerinnen den weiten Weg nach Bremerhaven antreten. Der Ballvortrag gegen die Pressverteidigung der BSG Bremerhaven gelang phasenweise besser als erwartet, insbesondere durch Stefanie Lotz, die auch unter starkem Druck keine Nerven zeigte. Dennoch mussten die Gäste hier viel Kraft investieren, die dann in der Verteidigung fehlte. Trotz des mehr als deutlichen Endergebnisses von 102:27 des größtenteils sehr fairen Spiels ist die Stimmung bei den Westerweyherinnen prima, und alle freuen sich auf das Spiel am kommenden Samstag ebenfalls gegen TuS Celle in eigener Halle.
gesamten Artikel anzeigen …
 
<< Anfang < Vorherige 141 142 143 144 145 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1431 - 1440 von 1448