Aktuelle Angebote: Montag 14.30-15.30: Seniorengymnastik, Montag 18.00-19.00: Frauenfitness 40+/-, Montag 20.00-21.30: Prellball, Dienstag 8:00-8.45: Reha-Sport, Dienstag 9.00-10.00: Pilates, Dienstag 15.00-16.00: Kinderturnen 3-6 Jahre, Dienstag 16.00-17.00: Eltern-Kind-Turnen, Dienstag 17.00-22.00: Tischtennis Mittwoch 15.00-16.00: Fitte Kids 5-7 Jahre, Mittwoch 16.00-17.00: Leichtathletik, Mittwoch 18.30-20.00: Yoga, Mittwoch 20.00-21.00: Zumba, Donnerstag 9.00-10.00: Rückenfit, Donnerstag 10:00-10.45: Reha-Sport, Donnerstag 18.30–19.30: Taiji, Donnerstag 19.30–20.30: gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Freitag 15.30-16.30: Fitte Kids 5-7 Jahre, Freitag 16.30–17.30: Trivital, Freitag 17:30-20.00: Federball scharf, Freitag 20:00-22.00: Tischtennis Erwachsene  » mehr ...   Termine:   » weitere Termine ...
 
   
 

Kooperationen

Tennis
Hochspannung in Tostedt
Geschrieben von Axel Eichel
  
Dienstag, 25. November 2008
Die U 12 aus Westerweyhe war zu Gast bei der U 12 des MTV Tostedt, die ausschließlich aus Spielerinnen besteht. Der MTV Tostedt begann gleich sehr stark mit einer aggressiven Verteidigung. Obwohl die Westerweyher Spieler diesmal in der Defensive deutlich zweikampfstärker waren, ging das erste Viertel knapp an den MTV (16:10). Das zweite Viertel ging aufgrund einer starken Trefferquote der Tostedter Mädchen mit 20:6 deutlich an den Gastgeber und es drohte eine deutliche Niederlage für die Gäste aus Uelzen. Was dann folgte war an Spannung nicht zu überbieten. Die Jungs des SCK kamen wie verwandelt aus der Pause. In der Defense ließ man die Tostedter nicht mehr bis zum Korb durch und jetzt gelangen auch fast alle Offensivbemühungen. Der SCK entschied das 3. Viertel mit 20:6 für sich und kam zu Beginn des letzten Viertels bis auf 4 Punkte an den MTV Tostedt heran. Am Ende setzte sich dann aber doch die individuelle Klasse des Gastgebers durch, der mit seinen überragenden Spielerinnen Meier und H. Ehrig das bessere Ergebnis verbuchen konnte.
Bester Spieler auf Seiten des SCK war Enno Ziegler, der überall auf dem Feld zu finden war und seine hervorragende Leistung in der Verteidigung auch noch mit 16 Punkten krönte. Daniel Eichel war im Angriff nicht zu stoppen und erzielte 21 Punkte, davon alleine 15 im 3. Viertel. Lukas Koch, der eigentlich noch in der U 10 spielt, konnte ebenfalls 11 Punkte erzielen. Auf diese Leistung können alle Spieler stolz sein und man kann gespannt sein, wann der erste Sieg eingefahren wird.

 
Arbeitseinsatz mit Elan und großer Wirkung
Geschrieben von Birgit Meißner
  
Dienstag, 25. November 2008
Beim Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag wurde noch mehr Platz für unseren Bau gemacht. Nach reiflicher Überlegung über die Vorgehensweise und unter Einsatz schweren Arbeitsgeräts wurde der Grillhütte ( schweren Herzens!!!) zu Leibe gerückt. Außerdem wurden die Betonplatten neben der Treppe aufgenommen. In der kommenden Woche sollen die Garagen "verschwinden",und dann kann es am Wochenende schon mit ersten Erdarbeiten losgehen!
img_4628.jpg img_4632.jpgimg_4638.jpg
 
Spielabsage für unsere Jugendmannschaften
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Freitag, 21. November 2008
Wegen Unbespielbarkeit der Plätze und vor allem zum Schutz unserer jungen Spieler und Spielerinnen sind alle drei für den 22.11.2008 angesetzten Spiele 
- C-Junioren, D 1-Junioren und D 2 -Junioren - abgesagt.

Die Spiele werden wahrscheinlich im neuen Jahr nachgeholt.
 
Grundschulturnhalle wird freigegeben
Geschrieben von Lorenz Schulz
  
Freitag, 21. November 2008
Ab Montag, den 24.11.2008 wird die Grundschulturnhalle in Westerweyhe wieder zur Nutzung freigegeben.
 
Rücktritt des 1. Vorsitzenden Harald Voigts
Geschrieben von Stefanie Lotz
  
Montag, 17. November 2008

Westerweyhe, November 2008

Wie bereits teilweise bekannt, ist der bisherige 1. Vorsitzende Harald Voigts zurückgetreten und hat auch seine Ämter als Herrenfußball­obmann, Trainer der B-Jugend und der E 1-Jugend mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Harald Voigts hat seine Entscheidung dem Vorstand mitgeteilt. Die Angelegenheit wurde ausführlich besprochen und mit Bedauern zur Kenntnis genommen.

Der Rücktritt beruht allein auf Haralds Entscheidung, die er aus persön­lichen Gründen getroffen hat.

Der Vorstand bedankt sich für die gute und konstruktive Zusammen­arbeit sowie die geleistete Arbeit für den SC Kirch- und Westerweyhe.

Die Aufgaben des 1. Vorsitzenden werden voraussichtlich bis zur nächsten Jahres­haupt­versammlung im März 2009 durch die beiden Stellvertreter Stefanie Feldhaus-Markefke und Askan Tappe und die übrigen Vor­standsmitglieder wahrgenommen.

Auch für die übrigen Ämter wurden Vertretungsregelungen getroffen.


Der Vorstand des SC Kirch- und Westerweyhe

 
Es Geht Los!
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Montag, 17. November 2008

img_4531.jpgimg_4528.jpgAlle Mitglieder, Freunde und Förderer

des SC Kirch- und Westerweyhe sind

herzlich zum Arbeitseinsatz eingeladen:

 

Samstag, den 22. November 2008

Treffpunkt 9.00 Uhr am Clubheim!


Bitte mitbringen: Akkuschrauber, Schaufeln, Hacken, Eimer, Handschuhe und viel gute Laune


 
E 1-Junioren "Vize(stadt)pokalsieger"
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Sonntag, 16. November 2008
Beim Einladungsturnier des FC Oldenstadt um den inoffiziellen Stadtpokal 2008 konnten unsere Spieler einen tollen 2. Platz erzielen und dürfen sich künftig mit dem Titel des "Vize(stadt)pokalsiegers"schmücken. 
In dem gut besetzten Turnier in der Pestalozzi-Halle Uelzen mussten sich die Jungs u.a gegen starke Gegner aus Oldenstadt, Holdenstedt, Teutonia Uelzen, Ripdorf, Oetzen/Stöcken und Lehmke behaupten und sich nur dem späteren Turniersieger aus Oldenstadt beugen.


Die Ergebnisse im Einzelnen:
Oldenstadt SCK 1:0
SCK Ripdorf 2:0
SCK Teutonia 0:0
Holdenstedt SCK 0:0
SCK Lehmke 1:0
Oetzen/Stöcken SCK 0:2
 
D 1-Junioren auf Herbstmeisterkurs
Geschrieben von Michael Hinz
  
Sonntag, 16. November 2008

Nachdem sich unsere C-Junioren kontinuierlich in der Tabelle nach oben gekämpft haben und ein heißer Anwärter auf den Herbstmeistertitel in ihrer Staffel sind, wollen auch unsere D1-Junioren dem nicht nachstehen.

Am Samstag musste unser Spielgemeinschaft mit dem FC Oldenstadt nach Bodenteich zum bisherigen Spitzenreiter reisen. Die personelle Situation sah nicht besonders rosig aus, da einige Spieler fehlten.So fuhr mit Florian Friede ein E-Junioren-Spieler mit, der sich gegen Gegner behaupten musste, die zwei bis drei Jahre älter waren.  Florian hat seine Sache aber sehr gut und engagiert gemacht.

Unsere Mannschaft war die fünfwöchige Spielpause in der ersten Halbzeit deutlich anzumerken. Infolge zweier ungewohnter Fehler unserer Abwehrspieler lagen wir zur Halbzeit mit 0:2 zurück.

 

0.jpg

gesamten Artikel anzeigen …
 
Mikro-Turnier der SCK Basketballer
Geschrieben von Michael Wenzlau
  
Sonntag, 16. November 2008

Wegen der Sperrung der Halle in Westerweyhe empfing die U10 des SCK die Gäste vom TuS Ebstorf und vom SV Schwitschen zum ersten Turnier der laufenden Saison in der Halle der Sternschule. Das Turnier begann mit dem Technik-Teil, bei dem die Kinder in festgelegten Staffelwettbewerben ihre individuellen Basketball-Grundtechniken unter Beweis stellen. Beim Dribbeln, Passen und Werfen zeigten unsere kleinen Sportler eindrucksvoll, was sie schon alles gelernt haben. Unter gegenseitigem Anfeuern konnten die neun Kinder vom SCK, von denen viele noch U8, also "Nanos" sind, ganz nah an die Ergebnisse der zum Teil deutlich älteren Aktiven der anderen Mannschaften herankommen. Im zweiten Teil, Basketball nach leicht vereinfachten Regeln, begeisterten die Kids vom SCK Eltern und Betreuer durch eine überraschend disziplinierte Manndeckung und eine tolle Steigerung aller Beteiligten im Angriff. Außer den vielen geglückten Einzelaktionen gab es sogar schon das ein oder andere "Aus-der-Bedrängnis-mit-vier-Pässen-zum-Korbleger"! Dass am Ende beide Spiele knapp mit zwei Punkten verloren gingen, konnte dann auch niemandem den Spaß verderben. Sieger wurde am Ende Schwitschen knapp vor Ebstorf. Vielen Dank allen Sportlern, Eltern, Schiedsrichtern und Helfern, die das Turnier samt "Caféteria" zu einem Erfolg gemacht haben!

 
E 1-Junioren verlieren in Suderburg
Geschrieben von Sven Gehlken
  
Freitag, 14. November 2008
Mit der erwarteten Auswärtsniederlage mussten die E 1-Junioren ihren Heimweg aus Suderburg antreten. Beim unangefochtenen Spitzenreiter kassierten unsere Spieler eine auch in der Höhe verdiente 0:9 (0:2) Niederlage.
In der ersten Halbzeit konnte unsere Mannschaft, die sich während des gesamten Spielverlaufs nie aufgegeben hatte, noch gut mithalten und hätte bei einigen Konterchancen durchaus ein Tor erzielen können. Nach frühen Gegentoren in der zweiten Spielhälfte konnten unsere Jungs vielleicht auch kräftemäßig nicht mehr den nötigen Widerstand leisten. Als kleiner Trost gilt vielleicht die Tatsache, dass die meisten Suderburger Gegner zweistellig nach Hause geschickt werden.Zwinkernd

Dem Trainer Achim Otte muss der objektive Zuschauer einfach das Kompliment machen und zugestehen, eine spielerisch und läuferisch außergewöhnlich starke Truppe geformt zu haben, die in dieser Saison unter normalen Umständen alle zu vergebenden Titel gewinnen sollte.
 
<< Anfang < Vorherige 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1451 - 1460 von 1497